preloder

Stoffe, die inspirieren

Auf edlen Bahnen fließen die Garne. Perfekt fügen sich die Farben zu kostbaren Stoffen zusammen. Kräftiges Currygelb, Himbeerrot und Pink vermischen sich zu einem einzigartigen Ensemble, das die historische Tuchfabrik Moessmer in Bruneck zu einer der weltweit exklusivsten Stoffschmieden macht.

Mode, die bewegt…

…in der Luft

Wer auf dem Kronplatz in die VIP-Gondel steigt, hebt sozusagen mit Moessmer ab. Erlesene Stoffe, weiche Kissen und ein gefüllter Sektkühler mit Gläsern machen eine Rundfahrt zum glamourösen Erlebnis. Zwanzig Minuten lang dauert die Tour, die es erlaubt, die Dolomiten von oben zu betrachten. Ausgestattet wurde die Kabinenbahn mit exklusiven, weißen Sitzbezügen und Vorhängen von Moessmer. Kleiner Tipp: Wer dieses Landschaftskino genießen möchte, sollte die Vorhänge besser nicht zuziehen!

 …auf dem Laufsteg

Wenn Gisele Bündchen, Adriana Lima und Co. für Dolce & Gabbana, Chanel, Prada, Gucci oder Louis Vuitton auf den Laufstegen dieser Welt dahinschweben, dann sind sie Markenbotschafter für Südtirol. Warum? Weil sie Stoffe tragen, die in Südtirol hergestellt wurden, und zwar von der Tuchfabrik Moessmer in Bruneck.

…auf der Schiene

Wer in Südtirol und im Trentino Zug fährt, „flirtet“ bewusst oder unbewusst mit Moessmer, immerhin sind die sog. „Flirt-Züge“, aber auch die Züge der italienischen Staatsbahnen, mit Stoffen der Brunecker Textilfabrik ausgestattet. Hochwertiger Funktionsloden mit höchster Brandschutzklassifizierung macht aus der Sitzgarnitur einen stilvollen Hingucker, der gleichzeitig atmungsaktiv und schmutzabweisend ist.

…in Kunst & Kultur

Seit über zehn Jahren arbeitet die Tuchfabrik Moessmer mit Partnern aus Kunst und Architektur zusammen. Auf dem Firmengelände sind Künstler wie Julia Bornefeld, Wima Kammerer und Sylvie Riant zu Hause. In den Ateliers, die in der Werkhalle untergebracht sind, dürfen sie sich kreativ austoben und schaffen so eine Schnittstelle zwischen Kunst und Mode. In der Werkvilla in Bruneck arbeitet hingegen ein ganz Großer der Südtiroler Literaturwelt: der Autor Joseph Zoderer, der für seine Romane, Erzähl- und Gedichtbände bekannt ist.

…an den Füßen

Inspiriert vom Leben in den Alpen, erfüllen die anpassungsfähigen Walk-, Loden- und Tweetstoffe auch an den Füßen ihren Zweck. In Form von Hausschuhen und Walk-Slippers aus weicher Schurwolle, Mokassins und sportlichen Sneakers, die unter der Marke „Living Kitzbühel“ Tradition, Sportlichkeit und alpinen Chic verbinden.

…im Interieur

Edle Melangen, Haptik und Lichtundurchlässigkeit der Moessmer-Stoffe sorgen für ein behagliches Wohlfühlklima in Hotels der Spitzenklasse. Mit der Entwicklung eines Premium-Lodens mit dem höchsten europäischen Brandschutzzertifikat hat Moessmer im Jahr 2010 ein neues Marktsegment in der Inneneinrichtung erschlossen. In enger Zusammenarbeit mit internationalen Architekten werden Dekorstoffe für den Interior-Bereich geschaffen, die das Raumklima verbessern, Feuchtigkeit und Schall regulieren.